Springe direkt zu:

Studienverlauf

Gestalten Sie Ihr individuelles Studienportfolio!

Das 7-semestrige Studienkonzept (210 ETCS) beinhaltet die Betriebswirtschaftslehre in ihrer ganzen Breite und ist eng an den Problemstellungen der Praxis orientiert.

1. Semester

2. Semester

3. Semester

6 CP 4 SWS
8 CP 5 SWS

Wirtschaftsinformatik

Support Module
8 CP 5 SWS

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

4. Semester

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

10 CP 6 SWS

5. Semester

9 CP 5 SWS
10 CP 6 SWS

Transferable Skills Module (Simulation Studies)
11 CP 4 SWS

Die „Transferable-Skills“-Module umfassen berufsfeldorientierte Schlüsselqualifikationen, die u.a. allgemeine Fähigkeiten wie z.B. Problemlösungsansätze zum Umgang mit gesellschaftlichen Anforderungen vermitteln sollen.

7. Semester

10 CP 6 SWS

Employability Workshop

Transferable Skills Module (Graduation)
5 CP 4 SWS

Thesis

Transferable Skills Module (Graduation)
12 CP  SWS

Kolloquium

Transferable Skills Module (Graduation)
3 CP  SWS

Das 14-semestrige Studienkonzept ermöglicht Ihnen trotz eines persönlichen, beruflichen, familiären oder gesundheitsbedingten höheren Zeitbedarfs, Ihr Studium erfolgreich zu absolvieren. Die längere Studiendauer gibt Ihnen die nötige Flexibilität, um Ihren sonstigen Anforderungen gerecht zu werden. Die vermittelten fachlichen und kompetenzorientierten Inhalte sind identisch mit denen des Vollzeitstudiengangs. Den Kern bildet die Vermittlung der modernen Betriebswirtschaftslehre, ergänzt um die dazu gehörenden Teildisziplinen sowie vielfältigen Wahlmöglichkeiten (210 ETCS).

2. Semester

3. Semester

9 CP 6 SWS

Wirtschaftsrecht 1

Support Module
5 CP 4 SWS

4. Semester

5. Semester

8 CP 5 SWS
6 CP 4 SWS

6. Semester

9 CP 5 SWS

Wirtschaftsinformatik

Support Module
8 CP 5 SWS

7. Semester

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

8. Semester

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

Transferable Skills Module (Simulation Studies)
11 CP 4 SWS

Die „Transferable-Skills“-Module umfassen berufsfeldorientierte Schlüsselqualifikationen, die u.a. allgemeine Fähigkeiten wie z.B. Problemlösungsansätze zum Umgang mit gesellschaftlichen Anforderungen vermitteln sollen.

9. Semester

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

10 CP 6 SWS

10. Semester

Organization‐ and Communication Skills
4 CP 4 SWS

Zentrale Aufgabe der „Organization and Communication Skills“-Module ist die Entwicklung und Förderung Ihrer persönlichen Kompetenzen in den Bereichen Organisation und Kommunikation.

10 CP 6 SWS

12. Semester

10 CP 6 SWS

Projektseminar Thesis

Transferable Skills Module (Graduation)
8 CP 4 SWS

12. Semester

10 CP 6 SWS

Employability Workshop

Transferable Skills Module (Graduation)
5 CP 4 SWS

14. Semester

Thesis

Transferable Skills Module (Graduation)
12 CP  SWS

Kolloquium

Transferable Skills Module (Graduation)
3 CP  SWS

Spezialisierungsmodule

Vertiefen und erweitern Sie mit 4 aus den 24 Spezialisierungsmodulen Ihr Wissen.

Abschlussarbeit

Bachelor Thesis

Für das siebte Semester ist das Verfassen einer schriftlichen Bachelor-Thesis vorgesehen. Das Kolloquium schließt das Bachelorstudium "Business Administration" in Form einer mündlichen Prüfung ab.

  • Richtumfang: 50 Seiten +/- 10% (ohne Gliederung, Verzeichnisse, Anhang)
  • Bearbeitungszeit: 10 Wochen
  • Einarbeitung in ein Themengebiet und Bearbeitung einer wissenschaftlichen Aufgabenstellung aus dem Fachgebiet
  • Projektseminar Thesis als intensive Vorbereitung für das wissenschaftliche Arbeiten und für den Erwerb weiterer Erkenntnisse empirischer Sozialforschung.
  • Schreibberatung: Die Rechercheberatung, sowie die individuelle Lern- und Schreibberatung an der HSD bereiten Sie auf das Verfassen von Hausarbeiten und der Bachelor-Thesis vor.
  • Anwendung des Projekt- und Zeitmanagements

Die Thesis wird im Rahmen der Bachelorprüfung angefertigt. Die Rechtsgrundlagen finden Sie in der (Rahmen-) Prüfungsordnung Ihres Studiengangs.

Bitte beachten Sie auch die Beschreibung des Studienmoduls „Bachelor-Thesis“ im Modulhandbuch sowie die Richtlinien zur Anfertigung der Thesis des Prüfungsausschusses des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Düsseldorf.

Die Zulassung zur Thesis erfolgt durch den Prüfungsausschuss auf Antrag (Anmeldeformular Thesis) der Studierenden und sofern die Zulassungsvoraussetzungen vorliegen. Die Anträge sind im Original an das Studienbüro zu richten.

Hinweis

Die Mitteilungen über die Zulassungen zur Thesis und das Thema der Thesis werden postalisch zugestellt.

Bitte nehmen Sie 1 Semester vor Thesis-Beginn Kontakt zu möglichen Betreuern auf. Nutzen Sie hierzu die Sprechstunden der Professorinnen und Professoren oder sprechen Sie diese am Rande der Vorlesung an.

Kolloquium

Die Anmeldung zum Kolloquium erfolgt erst bei Abgabe der Thesis über das Anmeldeformular Kolloquium, NICHT über das OSSC-Portal. Bitte informieren Sie sich über Ihren individuellen Kolloquium-Termin vor Beginn der jeweiligen Prüfungszeit. Die Termine werden auf der Website unter Prüfungsinformationen bekannt gegeben.

  • 30-minütiges Prüfungsgespräch.

Termine für Thesis und Kolloquium

Die aktuellen Termine finden Sie unter den Prüfungsinformationen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften.

Professor*innen und Dozent*innen

Dokumente